Lichtblicke300

4000 Euro für die Aktion „Lichtblicke“

Lichtblicke

 

Borkener Wirte, wie hier Jan Schepping vom „Tsvaipunktnul“ schenkten am Samstagabend Glühwein, Kinderpunsch und Kakao aus – zugunsten der Aktion „Lichtblicke“. Foto: Rabe

(era). Es war richtig voll. Hunderte Gäste belagerten den Glühwein-Wagen, aus dem Borkener Wirte am Abend vor Heiligabend heiße und kalte Getränke ausschenkten. „So viele Leute haben wir noch nie gesehen“, zeigte sich Jan Schepping vom „Tsvaipunktnul“ mit seinen Wirtekollegen erfreut über die große Resonanz. Für die Getränke gab es keine Festpreise. Jeder konnte so viel wie er mochte für die Aktion „Lichtblicke“ der NRW-Lokalradios spenden. Und das taten die Gäste auch kräftig. Insgesamt kamen bei der Aktion 3856,49 Euro zusammen, die auf 4000 Euro aufgerundet wurden und nun Kindern, Jugendlichen und deren Familien in NRW zugute kommen.

An der Aktion beteiligten sich „Daffi‘s Pinte“, das „Caramba“, „Werk 2“, das „Klatsch“, „Tsvaipunktnul“, „Up de Däle“, „Kalles“ sowie das Reformhaus Arndt.

(Borkener Zeitung vom 27.12.2017)

 

Slide2